open menu Über das Projekt

Studien belegen die Notwendigkeit Erwachsenen den Zugang zu Programmen zur Förderung von Finanzkompetenzen zu erleichtern, vorallem denjenigen, die gegenwärtig in der Erwachsenenbildung unterrepräsentiert sind. Die „Managing Money“-Projektpartnerschaft entwickelt einen Lehrplan (Curriculum) zur Finanzkompetenz Erwachsener für den Einsatz in Organisationen, die in ihrer täglichen Arbeit Erwachsenen erreichen und unterstützen, welche besonders gefährdet sind in finanziellen Schwierigkeiten zu geraten.

Um die Umsetzung des Curriculums zu unterstützen werden Onlineressourcen entwickelt einschließlich einer interaktiven App für Smartphones, die mit lebensnahe Situationen Themen der finanziellen Bildung für Lernende relevant macht.

Diese Ressourcen werden im Projekt mit verschiedenen lernerzentrierten Ansätzen – selbstgeleitetes Lernen, „flipped classroom“, Mischung von Online- und Präsenzphasen (Blended-Learning-Modell) – pilotiert, um ein hochwertiges Lernangebot mit innovativen Ansprachestrategien zu gestalten.

Geplante Projektergebnisse

Bedarfsanalyse
mit einem Überblick über bestehende Praxis, politische Rahmensetzung, Ressourcen, Curricula und Forschungsergebnisse

Curriculum Finanzkompetenz
Ein informelles Curriculum für die Erwachsenenbildung

Ressourcen
Um die Umsetzung des Curriculums zu unterstützen

Managing Money App
Für selbstgeleitetes Lernen oder zum Einsatz in Blended-Learning-Kursen

Pilotstudie
In den Partnerinstitutionen Ljudska univerza Velenje, Stichting ROC West-Brabant, CVO Antwerpen und Learning and Work Institute

Angebotswegweiser
Zur Nutzung von Erwachsenenbildungsinstitutionen und –verbänden, Erwachsenenbildnern und –trainern in Europa